Angebote zu "Fragmente" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Löffler:Fragmente nicht-liturgischer Ha
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Fragmente nicht-liturgischer Handschriften im Historischen Staatsarchiv Königsberg, Autor: Löffler, Anette, Verlag: fibre Verlag // Fischer, Peter, Dr., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Mittelalter // Historische Gebiete in Deutschland // 1000 bis 1500 nach Christus // Geschichte: Ereignisse und Themen, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 199, Abbildungen: zahlreiche, z. T. farbige Abbildungen, Gewicht: 633 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Fragmente nicht-liturgischer Handschriften im H...
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fragmente nicht-liturgischer Handschriften im Historischen Staatsarchiv Königsberg ab 40 EURO Mit ausgewählten Schrifttafeln zum Fragmentbestand

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Zion Predigt
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Felix Nussbaum, 1904 in Osnabrück geboren, verstorben 1944 in Auschwitz, war ein deutsch-jüdischer Maler, den die Nazis 1933 ins Exil trieben. Er lebte in Italien, in Frankreich und in Belgien, wo er und seine Frau im Sommer 1944 aufgespürt und ins Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau deportiert wurden. Wann und unter welchen Umständen Nussbaum zwischen dem 2. August 1944 und der Befreiung des Lagers durch die Sowjetarmee am 27. Januar 1945 verstarb, ist unbekannt. Die unlängst im Russischen Staatsarchiv in Moskau entdeckte Akte der Chirurgischen Abteilung des Lagerhospitals (Block 21) des Stammlagers führte Nussbaum als Häftling B-3594, der wegen einer Blase am Zeigefinger der linken Hand behandelt wurde. Saadia Isakov skizziert mit biografischen Fakten das Leben Nussbaums, dessen wohl bekanntestes Gemälde "Selbstbildnis mit Judenpass" (1943) ist, indem er die bekannten Fragmente sehr persönlich reflektiert und subjektiv bricht.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Fragmente nicht-liturgischer Handschriften im H...
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz befindet sich heute ein beträchtlicher Teil des Historischen Staatsarchivs Königsberg. Viele der dort aufbewahrten Folianten weisen mittelalterliche Makulatur auf. Neben den besonders wichtigen und bereits publizierten liturgischen Fragmenten (s. Einzelschriften der Historischen Kommission für ost- und westpreußische Landesforschung Bde. 18, 24 und 28, veröffentlicht 2001, 2004 und 2009) werden im vorliegenden Band die nicht-liturgischen Fragmente bearbeitet.Die 161 Fragmentnummern beinhalten schwerpunktmäßig theologische und juristische Standardtexte. Gleichwohl finden sich für die Region auch eher seltene Texte, bspw. des Augustinus Triumphus de Ancona oder eine Kanonessammlung des Deusdedit Cardinalis. Im Bestand enthalten sind ebenfalls einige Fragmente aus der Bernhardinerbibliothek in Thorn. Damit beleuchten die hier bearbeiteten Fragmente schlaglichtartig einen Teil der mittelalterlichen Bibliotheken und ihrer Bestände im Deutschordensland Preußen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot